February 14, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Empfohlene Einträge

INTERVIEW: Martin Zollinger, Inhaber der Sportler Akademie

November 9, 2017

Fokus: Sportler Akademie, Interview vom 9. November 2017 mit Martin Zollinger, Dipl. Sport Mental Coach / Trainer

 

Martin ist Inhaber der Sportler Akademie und verkörpert die Passion für den Sport. Bereits als Jugendlicher war er im Leistungssport aktiv und kann bis heute zahlreiche Erfolge feiern. Durch seine Erfahrungen erkannte er früh, wie bedeutsam die Mentale Stärke ist, um im harten Wettbewerb zu bestehen.

 

 

 

 

Martin, du bist Initiant und Geschäftsführer der Sportler Akademie – wofür steht die Sportler Akademie und was bezweckt sie?

 

Die Sportler Akademie steht für die Liebe zum Sport und für den Menschen als Sportler. Wir unterstützen sportbegeisterte Personen, ihre persönlichen Leistungen zu verbessern und diese auch unter Wettkampfbedingungen abrufen zu können. Als Bildungsinstitut wollen wir unser Wissen und unsere Erfahrungen in praxisbezogenem Unterricht weitergeben. Die Mentale Stärke ist trainierbar, und sie hilft nicht nur Sportlern, sondern ist heute auch im Geschäftsalltag eine hilfreiche Unterstützung.

 

Du hast erwähnt, dass die Sportler Akademie auf dem Wissen von verschiedenen Partnern basiert – Wie kann ich mir diesen Partnerverbund vorstellen?

 

Wir haben in unserem Partnerverbund immer regen Informationsaustausch, weil auch wir immer nach Verbesserung in unserem Bereich streben. Darum arbeiten wir Partner sehr eng zusammen. Jede Sportart hat seinen eigenen Charakter. Darum ist es uns wichtig, im Team individuelle Sportler zu haben, die aus verschieden Sportarten kommen und dort auch Wettkampferfahrung auf Spitzenniveau haben. Dies dient unserer Glaubwürdigkeit und auch dem Wissen um die Wichtigkeit der mentalen Stärke. Inklusive der begleitenden Bereiche, wie die richtige Ernährung.

 

Worin liegt der Unterschied vom klassischen Mentaltraining zum Mentaltraining im Sport? Warum soll ich bei der Sportler Akademie einschreiben und mich nicht für eine neutrale Mentaltraining-Ausbildung entscheiden?

 

Gute Frage. Ich kann und will hier nur über unsere Ausbildungen sprechen. Unsere Ausbildungen sind sehr praxisorientiert – es spielt eine hohe Dynamik mit. Die Ausbildenden sollen wissen, welche Tools es gibt, wie diese anzuwenden sind, beziehungsweise, wann und weshalb sie funktionieren.

 

Uns ist es wichtig, dass die Anwender ab der ersten Stunde die ‘‘Werkzeuge“ erhält, womit sie direkt arbeiten können. Die Theorie kann man auch aus einem der vielen Fachbücher erlernen, das Vermitteln der korrekten Umsetzung ist ein anderes Thema. Wichtig ist uns auch, dass unser Wissen auf wissenschaftlicher Basis basiert. Wir vermitteln ausschliesslich Tools die im Spitzensport fundiert sind – sprich, ohne das ‘‘Gspührsch mi, fühlsch mi – Procedere‘‘.

 

Eurer Homepage habe ich entnommen, dass die Sportler Akademie nebst den diversen Ausbildungen auch Coachings anbietet – Was bezwecken diese Coachings?

 

Die Coachings helfen der Person, die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern oder zu kompensieren, unerwünschte Störungen zu beseitigen und neue Herausforderungen zu meistern. In letzter Zeit coachen wir vermehrt im täglichen Geschäftsbereich. Unternehmen setzen auf die anerkannten, gewinnbringenden Methoden aus dem Sport. Die Anforderungen im Geschäftsalltag steigen und wir stellen fest, dass es oft mehr Leistungsdruck gibt, als bei den Spitzensportlern. Aus diesem Grund halten wir Seminare und Vorträge über die Förderung der Mentalen Stärke von Mitarbeitenden namhafter Firmen.

 

Die Leserinnen und Leser haben erfahren, wie du die unterschiedlichsten Menschen zur Mentalen Stärke führst. Welche Praxis wendest du selbst für dich an?

 

Die Visualisierung ist eines meiner ‘‘Lieblings-Tools‘‘, aber auch die Gesprächsregulation kommt in meinem Alltag oft zum Zuge. Im Wettkampf selbst, nutze ich Rituale und die Aufmerksamkeitsregulation. Selbstverständlich darf die Zielorientierung nicht fehlen.

 

Interview vom 9. November 2017

 

Ziel- und lösungsorientiertes Denken ist trainierbar. Bei uns. Bei deinen Gefährten. Bei den Partnern der Sportler Akademie.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2019 Sportler Akademie